Monatsarchiv: September 2019

Frankreich 2019 30. Tag – Rotenburg/Wümme

Die Abschluss-Etappe steht an, und wir gönnen uns noch einmal etwas. Erst einmal die Weserfähre: Dann machen wir noch einen Abstecher nach Worpswede, der aber eher ernüchternd ausfällt: Touri-Business, Kunsthandwerk, Nippes, wenig wirkliche Kreativität,...

Frankreich 2019 28.-29. Tag – Aurich

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei…heute geht es nach fast vier Wochen zurück nach Deutschland. Aber natürlich nicht nach Hause. Wir fahren nach Aurich, dem nördlichsten Punkt unserer Tour. Hier waren...

Frankreich 2019 25.-27. Tag – Zwolle

Auf in die Niederlande heißt es heute. Die Fahrt verläuft unspekakulär überwiegend über die Autobahn, einfach weil es weder in Belgien noch in den Niederlanden großartig andere Straßen gibt. Ein kurzer Disput führt zu...

Frankreich 2019 24. Tag – Kortrijk

Heute verabschieden wir uns dankbar von Frankreich, einem Land, in dem wir uns überall willkommen gefühlt haben. Auf geht es nach Kortrijk, einer kleinen Stadt in Belgien. Die Ziegen sind heute, nun, in luftiger...

Frankreich 2019 22. und 23. Tag – Dieppe

Das Thermometer zeigt erfrischende neun Grad beim Aufstehen – der Herbst ist da. Aber die Sonne scheint, und wir sehen sie vom Frühstückstisch drinnen… Auf dem Weg Richtung Küste wird das Wetter aber zusehends...

Frankreich 2019 20. und 21. Tag – Laval

Gestern Abend sind jede Menge Wohnmobile gekommen, der Platz platzt aus allen Nähten. Spontan entschließen wir uns, nicht zu entsorgen sondern direkt zu flüchten. Dafür steuern wir dann einen Hyper-U an, wo wir nicht...