Italien 2017 20. Tag – Carrara und Pontremoli

Carrara wollten wir schauen, aber nach einer Runde durch die Stadt mit dem Womo beließen wir es dabei, so toll fanden wir den Ort nun auch wieder nicht. Aber die Marmorblöcke und -platten, die überall herumstehen, sind schon beeindruckend.

Marmorplatten…

…und Marmorberge

Danach weiter nach Pontremoli, zum Toskana-Abschluss. Noch einmal an dieser Stelle ein leiser Dank an Ralf Gréus und den Womo-Verlag, aus dessen Buch viele der Ziele dieser Reise stammten, so auch dieses. Nach einem wunderbaren Abendessen in der Osteria della Bietola verlassen wir nun morgen die Toskana.

Überall winzige, verwinkelte Gassen und Treppen

Die kleine Kapelle an der Burg

Das könnte Dich auch interessieren …